Karin Marsollek

Die logopädische Praxis von Karin Marsollek in Berlin-Kreuzberg trägt den Namen 'Lingua'. Im Lateinischen bedeutet dieses Wort sowohl 'Sprache' als auch 'Zunge'.  

Profil zum Download

Karin Marsollek gründete die Praxis für Logopädie LINGUA
Karin Marsollek gründete die Praxis für Logopädie LINGUA

Gründerin von: Praxis für Logopädie LINGUA

Ihre Leistungen werden vornehmlich von HNO- und Kinderärzten verordnet, aber auch von Kieferorthopäden, Neurologen und Allgemeinmedizinern. Therapiert werden Menschen, die in irgendeiner Form in ihrer Kommunikation gestört sind. Bei den erwachsenen Patienten ist eine solche Störung die Folge einer Erkrankung wie z.B. nach einem Schlaganfall, nach Speiseröhren- oder Kehlkopfkrebs. "Dreiviertel der Patienten sind aber Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen. Die können dann zum Beispiel bestimmte Laute nicht sprechen und benötigen eine individuelle logopädische Therapie", erklärt Karin Marsollek und weiß, dass die Ursache dafür u.a. in den Familien zu finden sein kann, in denen viel zu wenig mit den Kindern gesprochen wird.

Seit ihrer Umschulung im Jahr 1998 arbeitet die vormalige Erzieherin Karin Marsollek als Logopädin. Sie war zunächst in zwei Praxen angestellt, bis sie im Januar 2005 arbeitslos wird: Sie beschließt, sich lieber selbständig zu machen. Das Integrationsamt empfahl Karin Marsollek, sich dabei von enterability unterstützen zu lassen. "Das hat sich wirklich gelohnt. Die Mitarbeiter von enterability haben mir viel Rat und Hilfe gegeben. Ich kannte ja nicht einmal das Wort 'Businessplan'!" Nicht nur die Teilnahme an einem speziellen Kurs für die Entwicklung der eigenen Unternehmerpersönlichkeit empfand sie durch die aufbauenden Rollenspiele sehr hilfreich: "Vieles an meiner Idee war zunächst schwammig. Die Zusammenarbeit mit enterability hat dann im Laufe der Zeit eine Klarheit im Kopf gebracht. Die einzelnen Schritte der Vorbereitung haben wir sorgfältig geplant. Sie wurden immer enger und kleiner. Es ging alles seinen abgesteckten Gang: Ich hatte wirklich keinen Stress!"

Ganz planmäßig hat Karin Massollek sich dann auch die geeigneten Praxisräume in Berlin gesucht. "Generell ist Berlin gut bestückt mit Logopäden. Ich habe alle bestehenden Logopädiepraxen in meinem Stadtplan mit Fähnchen markiert und konnte dann sehen, wo es eine Unterversorgung gibt. So bin ich auf den Graefe-Kiez in Kreuzberg gekommen." Sie suchte und fand geeignete Räume, die ebenerdig liegen und so auch von Patienten im Rollstuhl aufgesucht werden können, und eröffnete im Oktober 2005 ihre logopädische Praxis Lingua. Gezielt hat Karin Marsollek dann die Ärzte in ihrem Kiez besucht, sich dort bekannt gemacht und ihre Visitenkarten verteilt.

 

Praxis für Logopädie LINGUA
Blücherstr. 58
10961 Berlin 

Tel.: 030 - 61 62 07 08
Fax: 030 - 61 62 07 09

E-Mail: k.marsollek(at)t-online.de


Logo Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin
Logo Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin
Logo Integrationsamt Berlin
Logo Integrationsamt Berlin

enterability wird gefördert durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin/ Integrationsamt Berlin