Kerstin Gaedicke

Kerstin Gaedicke bietet seit 2012 Seminare und Trainings für den Umgang mit sehbehinderten und blinden Menschen an. Ihr Angebot richtet sich an alle Sehenden, die mehr erfahren und lernen wollen, wie man im Kontakt mit sehbehinderten und blinden Menschen Berührungsängste abbaut, Sicherheit erlangt und kompetent kommuniziert.

Profil zum Download

Kerstin Gaedicke
Kerstin Gaedicke

Gründerin von:
Blickwechsel – Seminare und Trainings für den Umgang mit sehbehinderten und blinden Menschen

Grad der Behinderung: 100 GdB

Als Sozialpädagogin und systemische Familientherapeutin hat Kerstin Gaedicke viel Erfahrung im Beratungs- und Bildungsbereich gesammelt. Da sie selbst von Geburt an blind ist, sind ihre Seminare besonders praxisnah und lebendig: Vor allem in erfahrungsorientierten Übungen und Rollenspielen bekommen die Teilnehmenden die Gelegenheit, situationsbezogen ihr Verhalten und Handeln auszuprobieren und zu trainieren. Dabei kommen Simulationsbrillen für verschiedene Arten von Sehbehinderungen sowie Augenbinden zum Einsatz. Während der Seminare und Trainings wird Kerstin Gaedicke durch eine Arbeitsassistenz unterstützt
Frau Gaedicke ist u.a. für folgende Berufsgruppen tätig: Lehrkräfte, Hotelpersonal, Mitarbeitende in Touristen-Informationen, Augenärzte, ArzthelferInnen, Orthoptisten, Pflegekräfte, pädagogische Fachkräfte aus dem Kinder- und Jugendbereich, Auszubildende in Berufsfachschulen (Alten-, Kranken-, Heilerziehungspflege, Ergotherapie, Erzieher), Teilnehmende am Freiwilligen Sozialen Jahr und Bundesfreiwilligendienst, Gruppenleitungen von Werkstätten für behinderte Menschen, Arbeitsassistenzen.

Zu ihrer Motivation für ihre selbstständige Tätigkeit sagt sie:
"Es ist nicht ungewöhnlich, dass sehende Menschen im Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen unsicher sind: Man kann den anderen zwar ansehen, aber dieser guckt oft nicht zurück. Auch Gesten und Mimik bleiben häufig unerwidert. So entstehen Unsicherheiten, Ängste und Missverständnisse auf beiden Seiten. Da ich von Geburt an blind bin, erlebe ich das Beschriebene häufig. Um selbst etwas für einen entspannten und kompetenten Umgang mit sehbehinderten und blinden Menschen zu tun, entschloss ich mich vor einigen Jahren, mein sozialpädagogisches Wissen und meine blindheitsspezifischen Erfahrungen zu kombinieren und Seminare sowie Trainings zu diesem Thema anzubieten. Ich wünsche mir, dass unser Zusammenleben künftig einfacher, entspannter und selbstverständlich wird. Meiner Ansicht nach beginnt Inklusion in unseren Köpfen. Lassen Sie uns – Schritt für Schritt – mit der Verwirklichung beginnen!"
Enterability unterstützte Kerstin Gaedicke durch ein Coaching. Auch die angebotenen Seminare waren und sind für sie sehr hilfreich.

Kerstin Gaedicke
Dozentin und Trainerin
 
Seminare und Trainings für den Umgang mit sehbehinderten und blinden Menschen
Tel.: 030 – 81 46 55 33
E-Mail: gaedicke(at)blickwechsel.berlin
Homepage: www.blickwechsel.berlin


Logo Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin
Logo Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin
Logo Integrationsamt Berlin
Logo Integrationsamt Berlin

enterability wird gefördert durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin/ Integrationsamt Berlin